Gesangsunterricht

STIMMBILDUNG, INTONATION, ATMUNG, AUSDRUCK, PERFORMANCE …

Gesangsunterricht Frankfurt in der Musikschule Bandschmiede

Um sich vom Badewannensänger abzuheben, reicht es nicht, nur eine schöne Stimme zu haben. Man muss sie auch einsetzen können. Die richtige Mischung aus Technik und Leidenschaft ist das Geheimnis.

Der ganze Körper ist die Stimme. Wer das verinnerlicht hat, ist schon einen großen Schritt weiter. Körperspannung, Atmung ins Zwerchfell, Stütze durch die Bauchmuskulatur, Resonanzen aus der Brust, Kehlkopf nach vorne, den Mund weit auf und dann mit der nötigen Energie entladen – das ist Volumen! Für das Treffen der Töne ist ein feines Gehör erforderlich – gute Intonation ist definitiv erlernbar. Um den Zuhörer zu erreichen braucht es aber noch viel mehr: Herz, Mut und Leidenschaft. Ohne Gefühl, ohne Dynamik, ohne Charisma kein Blumentopf!

Gesangslehrer

Der Frankfurter Gesangslehrer Peddy Stieglitz in seinem Element

Peddy Stieglitz ist staatlich anerkannter Gesangslehrer und Gründer der Bandschmiede. Der Frankfurter Singer/Songwriter ist Sänger der PopcornPoets und Kopf von Birdman Music. Er singt, spielt Gitarre und Klavier, komponiert und produziert Musik im hauseigenen Tonstudio. Sein eigenes Song-Repertoire umfasst über 300 Songs, und täglich kommen neue dazu…

Termine für Gesangsunterricht

Die Bandschmiede bietet an jedem Tag von Montag bis Freitag Gesangsunterricht an. Die begehrtesten Zeiten sind üblicherweise zwischen 17:00 und 20.00 Uhr.  Dementsprechend könnte es etwas schwierig werden, in dieser Zeit einen gemeinsamen Termin zu finden – aber nicht unmöglich. Bislang konnten wir jeden, der das Singen lernen wollte, auch unterbringen. Mit einem  kleinen Telefonat oder einer kurzen Mailkorrespondenz können wir sicherlich auch eine passende Zeit für eine erste kostenlose und unverbindliche Probestunde Gesangsunterricht vereinbaren.

Allgemeines zum Gesangsunterricht

Wer sich auf die erste Stunde im Gesangsunterricht vorbereiten will, kann gerne schon mal ein paar Texte ausdrucken und mitbringen. Sollten sogar schon Akkorde darüber stehen – um so besser.  Dabei ist es erstmal egal, ob es ein langsames oder schnelles, ein bekanntes oder unbekanntes, ein einfaches oder vermeindlich schweres Stück ist. Für den ersten Eindruck reicht es allemal…

Viele Menschen müssen sich sehr stark überwinden, vor anderen zu singen. Genau das kann natürlich auch gerade im Gesangsunterricht passieren.  Aber keine Angst! Unsere Lehrer sind allesamt sehr einfühlsam und gewissenhaft. Hier wird keiner für schiefe Töne oder falsche Noten ausgelacht. Ganz im Gegenteil: Wir sind ja schließlich da, um Eure Fehler zu korrigieren…

Jeder Raum in der Bandschmiede ist mit einer Gesangsanlage und ausreichend Mikrophonen und Kabeln ausgestattet. Wer gerne sein eigenes Mikrophon mitbringen und benutzen möchte, kann dies natürlich jeder Zeit tun. Das arbeiten mit dem Mikrofon gehört bei uns ebenso zum Gesangsunterricht wie die Einführung in die Bedienung eines Mischpultes…